Japan-Tage in Usingen 26.- 27. August 2017

2017-08-25 Rimpax

Auf Einladung des Torii-Ateliers wurden wir gebeten, die Japan-Tage in Usingen mit einem Ausstellungsstand und begleitenden Workshops zu bereichern.

Vielen Dank für diese nette Möglichkeit, die japanische Blumenkunst einem größeren Publikum zugänglich zu machen.

2017-08-25 Usingen 1
2017-08-25 Usingen 3a
2017-08-25 Usingen 5a
2017-08-25 Usingen 6a
2017-08-25 Usingen 7a
2017-08-25 Usingen 8a
2017-08-25 Usingen 9a

Diese Torii werden in verschiedenen Größen von Carlo Seip gebaut.
Das Wort "Torii" bedeutet zu Deutsch übersetzt in etwa "Vogelsitz". Zu Anfang waren japanische Gärten noch geheiligte Räume der Naturgeister kami (Shintoismus). Die großen Torbögen€ torii markierten den Zugang zu diesen Heiligtümern.

Als Auftakt hielt die Vertreterin der Wirtschaftsförderung der Stadt Usingen, Fr. Reuter, die Eröffnungsrede und anschließend schlug der Projektchor “Stimmen für Japan” die musikalische Brücke zu Japan. Beeindruckend waren alle Darbietungen, aber ganz besonders die der japanischen Lieder.

Unsere Frankfurt Furyu Studiengruppe war mit einer Pagode ganz in japanischem Ambiente vertreten.

Viele Besucher, Blumenliebhaber und Ikebana-Begeisterte kamen zu interessanten Gesprächen vorbei.
Viele hatten selbst schon früher Erfahrungen mit Ikebana gemacht. Es freut uns, wenn durch unsere Anregungen diese Kunst bei einigen wieder neu belebt wird.

Auch unsere Workshops fanden regen Anklang.

Dieses Gesteck wurde von einer Besucherin in Einzelunterricht angefertigt.

Hauptveranstalter dieses Events sind das Torii-Atelier von Carlo Seip und das Feinschmecker-Restaurant Esswebers direkt am alten Marktplatz.

 
 
Website_Design_NetObjects_Fusion

.

Kursort:

Galgenstr. 18,
60437 Frankfurt - Bonames

Wegbeschreibung

Information und Anmeldung:

Regina Oberndorfer
Tel. 06101-813383,
Mail: regina.oberndorfer@gmail.com
 

< Background pattern from Subtle Pattern >