Studienseminar “Das Gefühl der Jahreszeit: Herbst-Ikebana”
mit Sub-Großmeisterin Silvana Mattei
vom 28. - 29. Oktober 2017

2017-10-28 fallen maple leaves


Das “Gefallene Ahornblatt-Arrangement” drückt die herbstliche Stimmung auf höchst poetische Weise aus.
Nachdem Silvana uns mit detaillierten Erläuterungen ihre Demonstration präsentierte, haben wir versucht, diese Herbstgefühle einzufangen und in unsere Schalen zu übertragen.

Im Osten wie im Westen
die gleiche Einsamkeit.
Herbstwind.

2017-10-28 fallen maple leaves

2017-10-28 fallen maple leaves

2017-10-28 fallen maple leaves

2017-10-28 fallen maple leaves

2017-10-28 fallen maple leaves

2017-10-28 fallen maple leaves

2017-10-28

2017-10-28 Hanakago

In alten Zeiten wurden diese Hanakago Arrangements in den heißesten Monaten des Jahres angefertigt, weil man glaubte, dass der Korb ein angenehmes Gefühl von Frische hervorrief. Später wurden sie auch im Frühjahr und Herbst gestaltet.
Heutzutage werden Korbarrangements zu allen Jahreszeiten verwendet, wobei immer die saisonale Betonung durch die Wahl der Materialien hervorgehoben wird.

2017-10-28 Hanakago

Einige der Teilnehmer stellten ihre zusätzlich mitgebrachten Bambuskörbe den anderen zur Verfügung, so konnten wir aus einer großen Vielfalt das Körbchen für unser Gesteck auswählen.

2017-10-28 i Hanakago

2017-10-28 i Hanakago

2017-10-28 Hanakago

2017-10-28 Hanakago

2017-10-28 Hanakago

2017-10-28 Hanakago

2017-10-28 Hanakago

2017-10-28 Hanakago

2017-10-28 Hanakago

2017-10-28 Hanakago

2017-10-28 Hanakago

2017-10-28 Hanakago

2017-10-28 Hanakago

2017-10-28 Hanakago

2017-10-28 Hanakago

Den Tag ließen wir dann in einem
Brauerei-Restaurant auf einem alten Zeppelinflugplatz ausklingen.

2017-10-28

Das Shakei Moribana (Landschafts Moribana) der Ohara Schule ist etwas Einzigartiges in der Ikebana-Welt.
Wir können sagen, dass es das “Manifest” unserer Schule ist und einer der charakteristischsten Ausdrücke.
Es ist die Komposition, die es uns erlaubt, unsere Gefühle auszudrücken, während wir den von einem Morgennebel umhüllten Bachrand beobachten, die Melancholie, die nach einem Sommergewitter die Landschaft durchdringt, die vitale und überschäumende Kraft der wiedergeborenen Vegetation nach der Winterpause.
Es ist ein künstlerisches Ausdruckssymbol der tiefen Verbindung zwischen dieser Kunstform und der Natur.

Wir arbeiten ein Shakei Moribana Shizen-hon-i
(ein realistisches Landschaftsmoribana).

2017-10-29 real land

2017-10-29 real land

2017-10-29 real land

2017-10-29 real land

2017-10-29 real land

2017-10-29 real land

2017-10-29 real land

2017-10-29 real land

2017-10-29 real land

2017-10-29 real land

2017-10-29 real land

2017-10-29 real land

Es ist nicht einfach zu erklären, was ein Free Style ist. Wie ein japanischer Meister einmal sagte: “Free Style ist Free Style.”

Free Style
ist im Trend unserer Schule als SKULPTURALES ARRANGEMENT enthalten.
Seine Definition lautet:
“Dies ist ein frei konzipiertes Originalwerk von Ikebana, das den formalen Eigenschaften des Materials vollen Spielraum einräumt: Der Arrangeur hat eine Idee und benutzt sie als Motiv seines Werkes. Die Komposition sollte sich gut in die zeitgenössische Umgebung einfügen.”

Ein gutes Free Style Arrangement muss immer ein dynamisches Bewegungsgefühl vermitteln, in dem man einen Rhythmus wahrnehmen kann.

2017-10-29 Freestyle

2017-10-29 Freestyle

 

2017-10-29 Freestyle

2017-10-29 Freestyle

2017-10-29 Freestyle

2017-10-29 Freestyle

2017-10-29 Freestyle

2017-10-29 Gruppenbild

Vielen herzlichen Dank an Sivana für dieses so eindrucksvolle Studienseminar!

 
 
Website_Design_NetObjects_Fusion

.

Kursort:

Galgenstr. 18,
60437 Frankfurt - Bonames

Wegbeschreibung

Information und Anmeldung:

Regina Oberndorfer
Tel. 06101-813383,
Mail: regina.oberndorfer@gmail.com
 

< Background pattern from Subtle Pattern >